Wir ueber uns...












Für Menschen mit eingeschränkter Erwerbsbefähigung oder arbeitslosen Menschen ist es im Kontext der aktuellen Entwicklungen des ersten Arbeitsmarktes äußerst schwierig, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu bekommen oder diese länger zu behalten (...hier...).

Menschen, die dem ersten Arbeitsmarkt nicht mehr oder zur Zeit nicht zur Verfügung stehen und Menschen, die arbeitslos bzw. -suchend sind, fehlt es häufig an regelmäßiger und sinnvoller Beschäftigung. Das langfristige Fehlen einer Arbeit bzw. Beschäftigung kann bekanntermaßen dazu führen, dass sich Krankheitssymptomatiken einstellen, verfestigen oder schlimmstenfalls diversifizieren. Arbeits- und Beschäftigungslosigkeit kann zu sozialer Isolation und allgemeiner Antriebslosigkeit führen. Arbeit tut zwar nicht immer gut, aber meistens schon. Die GiB bietet hier niedrigschwellige Beschäftigungsmöglichkeiten, um diese Lücke zu schließen.

Darüber hinaus halten wir an allen unseren Beschäftigungsorten ein Team aus Anleitungskräften und Betreuern vor, die am unmittelbar am Arbeitsplatz alle notwendigen Grundfertigkeiten vermitteln können (...hier...).

Menschen, die zur Zeit Grundsicherung beziehen oder erwerbsgemindert und dementsprechend frühverentet sind, können bei uns einer Zuverdienstbeschäftigung nachgehen (...hier...).

 
Anmeldung